Uraufführung

09.06.2007


Fotos

Bedingung schwul

Eine Komödie von Luise Wilsdorf

Margots schwuler Enkel Tobias interessiert sich mehr für Pflanzen als für die Freuden des Lebens und Liebens. Margot und Hedi, Margots Schwester, sind der Meinung, es besteht Handlungsbedarf. Die beiden älteren Damen planen, ein möbliertes Zimmer im gemeinsam bewohnten Haus zu vermieten. Unter Mithilfe von Hedis Freundin Edelgard, der ehemaligen Journalistin, wird eine Anzeige aufgegeben, eben „Bedingung: schwul!“

Der neue Mieter soll Tobias in die Szene locken…
Es melden sich die verschiedensten Anwärter, der Maler Jens, der singende Esoteriker Steffen und der Buchhalter Andreas, der dann auch einzieht.
Doch alles kommt, wie es im geplanten Leben ist, ganz anders…